Gewinnspiel — Die besten Typografiebücher

Der von mir geschätzte Blog typefacts hat kürz­lich einen typo­gra­fi­schen Kanon ver­öf­fent­licht. Chris­toph Koeber­lin schreibt: »Kann eine hand­li­che Liste das Feld der Typo­gra­fie abde­cken? Nein – aber meh­rere!« Neben sei­ner eige­nen Top-5-Liste hat er nam­hafte Typo­gra­fen und Gestal­ter befragt, wel­che ihre Lieb­lings­bü­cher sind. Der Ver­gleich der Top-5-Liste ist sehr inter­es­sant, weil man­ches Buch eine brei­tere Zustim­mung fin­det und somit beson­ders rele­vant zu sein scheint.

Unter den 14 Typo-Experten fan­den diese Bücher die größte Zustimmung:

  • Über Schrift (Erik Spie­ker­mann) 4×
  • Buch­sta­ben kom­men sel­ten allein (Indra Kup­fer­schmid) 3×
  • The Ele­ments of Typo­gra­phic Style (Robert Bring­hurst) 3×
  • Detail­ty­po­gra­fie (Fried­rich Forss­man, Ralph de Jong) 3×
  • Das Detail in der Typo­gra­fie (Jost Hoch­uli) 3×
  • Let­ters of Credit (Wal­ter Tracy) 3×

Eigene Best-Of-Liste abgeben und gewinnen

Mit­ma­chen und Gewin­nen. So geht’s:
Bis Frei­tag, 9. Sep­tem­ber 24.00 Uhr hier einen Kom­men­tar schrei­ben, wel­che Deine Top-5-Liste der liebs­ten Typografie-Bücher ist. Dau­men drücken!
Aus­ge­lost wird eines von drei coo­len Typo-Werken: Slan­ted 14 Gro­tes­que II, READ + PLAY — Ein­füh­rung in die Typo­gra­fie oder Das Detail in der Typo­gra­fie.

Mit­ma­chen darf jeder aus Deutsch­land und (wer das Porto selbst über­nimmt) aus der gan­zen Welt. Die Gewin­ner wer­den am Sams­tag den 10. Sep­tem­ber hier bekanntgegeben.

11 Kommentare

  1. Schoengeist am 5.09.2011

    - Detail­ty­po­gra­fie
    — Lesetypografie
    — Ras­ter­sys­teme für die visu­elle Gestaltung
    — Der Mensch und seine Zeichen
    — The Ele­ments of Typo­gra­phic Style

  2. Arialcrime am 5.09.2011

    - Jost Hoch­uli: Das Detail in der Typografie
    — Fred Smei­jers: Coun­ter­punch, making type in the
    six­teen cen­tury, desi­gning typefaces now
    — Ger­rit Noord­zij: The Stroke, theory of writing
    — Robin Kin­ross: Modern typo­gra­phy, an essay in cri­ti­cal history
    — Paul Ren­ner: Die Kunst der Typografie

  3. Andreas am 6.09.2011

    – Emil Ruder: Typographie
    – Hans Rudolf Boss­hard: Der Typo­gra­fi­sche Raster
    – Hans Rudolf-Lutz: Aus­bil­dung in Typo­gra­fi­scher Gestaltung
    – Willi Kunz: For­ma­tion + Transformation
    – Ste­pha­nie & Ralph de Jong: Schriftwechsel

  4. Gunnar am 6.09.2011

    – Das Detail in der Typografie
    – the stroke – theory of writing
    – Type now – Fred Smeijers
    – Wie man’s liest – Gerard Unger
    – Kur­siv – was die Typo­gra­fie auszeichnet

  5. Gerhard Großmann am 8.09.2011

    – Fried­rich Forss­man & Hans Peter Will­berg: Lesetypografie
    – Gerard Unger: Wie man’s liest
    – Robert Bring­hurst: The Ele­ments of Typo­gra­fic Style
    – Hans Peter Will­berg: Typolemik/Typophilie
    – Ellen Lupton: Thin­king with Type

    (aller­dings ist meine Samm­lung im Moment noch sehr beschei­den, so dass ich kaum wei­tere Emp­feh­lun­gen geben kann)

  6. Mark am 9.09.2011

    – Robert Bring­hurst: The Ele­ments of Typo­gra­phic Style
    – Alex­an­der Law­son: Ana­tomy of a typeface
    – Gerard Unger: Wie man’s liest
    – Ste­phanie & Ralph de Jong: Schriftwechsel
    – Jost Hoch­uli: Das Detail in der Typografie

  7. Thomas Weyres am 9.09.2011

    – Fried­rich Fors­sman & Hans Peter Will­berg: Lesetypografie
    – Detailtypografie
    – Hans Rudolf Boss­hard: Der Typo­gra­fi­sche Raster
    – Gerard Unger: Wie man’s liest
    – Ellen Lupton: Thin­king with Type

  8. Kaaai am 9.09.2011

    - Buch­kunst im Wan­del (H.P. Willberg)
    — Schrift­ana­ly­sen (Max Caflisch)
    — Ame­ri­can Wood Type 1828–1900 (Rob Roy Kelly und David Shields)
    – Lese­ty­po­gra­fie (Fried­rich Forss­man und H.P. Willberg)
    — Adrian Fru­ti­ger Schrif­ten. Das Gesamtwerk

  9. Dan Reynolds am 9.09.2011

    – Rudolf Koch: Let­te­rer, Type Desi­gner, Tea­cher (Gerald Cinamon)
    – Paul Ren­ner: The Art of Typo­gra­phy (Chris­to­pher Burke)
    – Modern Typo­gra­phy (Robin Kinross)
    – Let­te­ront­wer­per & typo­graaf Bram de Does (Mathieu Lommen)
    – Spe­ci­men Book and Cata­lo­gue 1923 (Ame­ri­can Type­foun­ders Company)

  10. Steven am 9.09.2011

    Let­ters of Credit (Wal­ter Tracy)
    Ana­to­mie of a Typeface (Alex­an­der Lawson)
    Desi­gning Type (Karen Cheng)
    Schrift und Schrei­ben (Hil­de­gard Korger)
    Schrift­kunst (Albert Kapr)

  11. Ferdinand am 9.09.2011

    Erik Spie­ker­mann: Studentenfutter
    Erik Spie­ker­mann: Stop Ste­aling Sheep
    Fried­rich Friedl / Nico­laus Ott / Ber­nard Stein: Typo — wann wer wie
    Her­mann Zapf: About Alphabets
    Jost Hoch­uli: Das Detail in der Typografie