Schriftmuster der Breite Fette Information

Die Breite Fette Information brachte Stempel 1958 als Display-Ergänzung zur serifenlosen Schriftfamilie Information auf den Markt. Ihr Schöpfer war der Grafiker und Schrifgestalter Friedrich Karl Sallwey. Die Information-Schriftfamilie hieß ursprünglich Reform-Grotesk B und erschien Ende der 1920er / Anfang der 1930er Jahre bei der Gebrüder Klingspor Schriftgießerei Offenbach in 12 Schnitten.

Hin­weis: Hoch­auf­lö­sende Fotos der Breite Fette Infor­ma­tion und aller ande­ren bis­her vor­ge­stell­ten Schrift­mus­ter gibt es auf Flickr zu sehen.