Schriftmuster der Breite Fette Information

Die Breite Fette Information brachte Stempel 1958 als Display‐Ergänzung zur serifenlosen Schriftfamilie Information auf den Markt. Ihr Schöpfer war der Grafiker und Schrifgestalter Friedrich Karl Sallwey. Die Information‐Schriftfamilie hieß ursprünglich Reform‐Grotesk B und erschien Ende der 1920er / Anfang der 1930er Jahre bei der Gebrüder Klingspor Schriftgießerei Offenbach in 12 Schnitten.

Hin­weis: Hoch­auf­lö­sende Fotos der Breite Fette Infor­ma­tion und aller ande­ren bis­her vor­ge­stell­ten Schrift­mus­ter gibt es auf Flickr zu sehen.